Saatgut Flensburg blüht

Unser Saatgut - Einjährige Mischung


 Wir haben auf unserer Blühfläche die „Verdener Imkermischung“ ausgesät. Es ist eine einjährige und nicht winterharte Mischung, sie friert also im Winter (sofern es einen richtigen gibt) von allein ab. Die einzelnen Bestandteile könnt ihr dem Foto unten entnehmen. 
Wir haben uns für die „Verdener Imkermischung“ entschieden, da sie uns vom Imkerverein Flensburg empfohlen wurde, außerdem hat sie in ganz Deutschland eine gewisse Berühmtheit und einen guten Ruf erlangt. 
Die verschiedenen Kleesorten werden uns über den ganzen Sommer blühend begleiten, den Anfang werden vermutlich der Alexandriner- und Perserklee machen. Alle in der Mischung vorhandenen Kleesorten werden eher den unteren Teil der Blütenpracht liefern, sie bilden aber eine relativ geschlossene Decke und sorgen so dafür, dass unsere Fläche im Herbst nicht nur aus Gräsern besteht. 
Luzerne ist genauso wie Klee eine Leguminose, allerdings wächst sie mit einer Wuchshöhe von bis zu 1 Meter deutlich höher, ihre Blüten haben den Ruf Wildbienen und Hummeln beinahe magisch anzuziehen. 
 Borretsch ist einigen bestimmt ein Begriff aus der Küche, allerdings ist es nicht nur ein Genuss für uns sondern auch für die Insekten. Die blauen Blüten werden uns voraussichtlich im Juli und September erfreuen. 
 Die lila Blüte von Phacelia kennen wir alle, sie wird uns über den gesamten Sommer begleiten. Und da Phacelia eine hohe Trockentoleranz hat, sorgt sie auch bei fehlendem Regen für Nahrung. 
 Die Sommerwicke wächst an anderen Pflanzen empor und bilden neben einer lila bis roten Blüte viel Masse, die dann als Nahrung für das Niederwild dienen kann.
 Die bekannteste Pflanze unserer Mischung ist wohl die Sonnenblume. Lasst euch nicht von der hohen prozentualen Menge abschrecken, die Körner wiegen schlicht und einfach ein Vielfaches der anderen Arten. Wir hoffen das am Ende des Sommers noch Blüten der Sonnenblume für Insekten übrig sind und nicht alle im heimischen Wohnzimmer stehen. 
Das waren nun einige der Bestandteile, und die Auswahl stellt keinesfalls eine Wertung da. Jeder Teil unserer Mischung hat seine Bedeutung und Funktion. 
Abschließend bleibt zusagen, dass es für uns auch das erste Jahr ist und damit gewissermaßen ein Test. Wenn sich im Herbst zeigt, dass es eine bessere Alternative gibt, werden wir wechseln. Wir hoffen aber, dass wir eine gute Entscheidung für die Insekten getroffen haben. 

Saatgut Flensburg blüht